Wenn Sie aktuell auf der Suche nach einem Partner/in sind, sollten Sie folgende Tipps und Überlegungen beachten, um bald wieder gemeinsam durchs Leben zu gehen.

Haben Sie Ihren Kopf und Ihr Herz wirklich frei für etwas Neues? Eher begeben Sie sich bitte nicht auf die Suche. Womöglich steht Mr./Mrs. Right vor Ihnen und Sie erkennen es gar nicht.

Bleiben Sie immer Sie selbst! Verkleiden Sie sich beim ersten Treffen nicht. Sie fühlen sich in Jeans und Pulli wohl? Warum dann im Kostüm oder feinem Anzug zum ersten Date? Ihr Gegenüber soll Sie so kennenlernen, wie Sie sind. Sie fühlen sich in Ihrem Outfit wohl, dann ist das schon die halbe Miete!

Finden Sie unbedingt einen neutralen Ort für Ihr erstes Date. Ein Café oder eine gemütliche Bar für ein unverbindliches Kennenlernen ist dafür optimal. Wenn es nicht passt, ist man schnell wieder weg und die Option für ein gemeinsames Abendessen besteht immer noch. Treffen Sie sich niemals bei Jemandem zu Hause!

Finden Sie eine gemeinsame Gesprächsbasis! Die letzte Trennung oder Geschichten vom Ex Partner/in, deren Kinder oder Haustiere sind dabei aber mehr als unangebracht. Zeigen Sie Interesse an Ihrem Gegenüber!

Sie möchten einen guten Eindruck machen und der Dame etwas mitbringen? Fein! Aber bitte keine Topfpflanze… Wenn Sie im Alltag niemanden finden und selten rauskommen, zögern Sie nicht, fremde Hilfe anzunehmen. Das ist längst keine Seltenheit mehr. Es gibt zahlreiche Portale und klassische Partnervermittlungen, wie die Julie GmbH, die geschult sind, die passenden Partner zueinander zu bringen. Harald und Heike wählten für ihr Kennenlernen eine Gaststätte. Überrascht hat er sie mit einer Rose, was bei Heike sehr gut ankam. Sie wusste gleich, dass sich Harald Gedanken gemacht hatte und ihm eben so viel an diesem Treffen lag, wie ihr selbst. Dank der Julie GmbH, die über 25 Jahre erfolgreich in dieser Branche am Markt tätig ist, sind die Beiden mittlerweile schon drei Jahre verheiratet. Möchten Sie Ihrem Glück auch auf die Sprünge helfen? Dann melden Sie sich bitte!

Kategorien: Blog